Jan Rieckhoff

Jan Rieckhoff

LEBENSLAUF

1950 geboren in Hamburg
1975/76 Kunstgewerbeschule Zürich
1976 ‚Julian Ashton Art School‘, Sydney
1977-99 ‚Berufsverband Bildender Künstler‘, Hamburg
1977-82 freischaffender Fotograf
ab 1982 freischaffender Maler und Illustrator
1982 Arbeitsaufenthalt Italien (1/2 Jahr)
1984/85 Arbeitsaufenthalt New York (1/2 Jahr)
1991-92 Titelillustrator beim ‚Spiegel‘
1993 Titelillustrator beim ‚Stern‘
seit 1998 hauptberuflich Maler, Atelier in Hamburg
2002 Stipendium der Stiftung Binz39, Schweiz
2004 Bordkünstler auf der ‚MS Europa‘, Hapag Lloyd
2005 Lehrauftrag am ‚Institut für Design‘, Hamburg
2006 Arbeitsaufenthalt Zürich (1/2 Jahr)
2007 Stipendium der Stiftung Thyll-Dürr, Schweiz

http://www.janrieckhoff.de

By | 2017-12-13T08:56:16+00:00 August 16th, 2017|Allgemein, vergangene|0 Comments