Steven Haberland

Steven Haberland: „Jazz-Photoausstellung“

Steven Haberland

15.12.2010 – 15.02.2011
Steven Haberland : JAZZ-PORTRAITS
Der 1967 in Berlin geborene Fotograf Steven Haberland, absolvierte zunächst eine Fotografieausbildung. Danach arbeitete er als Produktionskoordinator für Fototeams in Los Angeles/USA und seit 1996 lebt und arbeitet er als freier Fotograf in Hamburg. Haberland stellte in verschiedenen Galerien in Deutschland, den USA und Korea aus.
Die Ausstellung im Tiefenthal Hamburg, “JAZZ-PORTRAITS”, präsentiert eine Serie von Portraits verschiedener Jazzmusiker sowie farbige Fotocollagen. Zu sehen sind u.a. Aufnahmen von Al Jarreau, Lizz Wright, Kyle Eastwood, Pee Wee Ellis, Jacky Terrasson, Ulita Knaus und Ornette Coleman.
Steven Haberland sagt zu seinen Werken: “Wenn ich einen Künstler fotografiere, versuche ich vorher möglichst viele Informationen über ihn und seine Arbeit zu bekommen. Da es sich häufig um Musiker und Bands handelt, höre ich mir deren Stücke an, um einen ersten Eindruck zu bekommen. Danach treffe ich mich mit den Künstlern, um meine Impression zu vertiefen und um entscheiden zu können, wie ich das Bild aufbaue und den Künstler positioniere. Alle Fotos sind zwar inszeniert, wirken aber dennoch natürlich und nicht gestellt.”

http://www.stevenhaberland.com

By | 2017-12-13T08:56:14+00:00 August 16th, 2017|Allgemein, vergangene|0 Comments