Andreas Herzau

Andreas Herzau: „NEW YORK-DAVOR DANACH DABEI“

Andreas Herzau

Der in Hamburg lebende Fotograf Andreas Herzau gilt als Meister
der Reportage-Fotografie und gehört zu den bekanntesten „Street-
Photographers“ der heutigen Zeit. Seine Zahlreichen Projekte
weltweit leben von einer sehr hochwertigen und faszinierenden
Bildsprache, die oft erst auf den zweiten Blick zu erschließen ist.

„Weil ich nicht schlafen konnte“…, so begann 2000 diese fotostrecke in N.Y..
Seine Motive findet er beim Schlendern – Detailaufnahmen; besondere
Ausschnitte; Hauptfiguren, die er verschwimmen lässt; Motive, die so noch
keiner gezeigt hat. In einer Metropole, die doch millionenfach abfotografiert
wurde. Seine expressiven Schwarzweiss- und Farbaufnahmen leben vom Sinn
für flüchtige Details und verzichten auf jegliche Klischees.
Man muss sich die Geschichten hinter seinen mitunter abstrakten und
stark reduzierten aufnahmen oft selbst ergründen.

Die Ausstellung „New YorK davor. danach. dabei“ zeigt einen Ausschnitt
seines N.Y.-Gesamtwerkes, wie sehr sich diese Grossstadt durch den
11. September verändert hat: ein Rätselspiel, eine Irritation, da es nicht immer
leicht fällt die Bilder dem „davor“ oder dem „Danach“ zuzuordnen.
Vielleicht ist es ja auch so, dass die Bilder sich gar nicht so sehr
verändert haben, sie werden nur anders gelesen als zuvor.

Das Buch zur Ausstellung: New York 2000 2001 2002, Andreas Herzau liegt an
der Bar zur Ansicht aus und ist im Buchhandel erhältlich (Edition Braus).
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Katinka Krieger
unter www.katinkakrieger.de oder klicken auf www.andreasherzau.de

http://www.katinkakrieger.de

By | 2017-12-13T08:56:15+00:00 August 16th, 2017|Allgemein, vergangene|0 Comments